Kundenservice – Chancen und Herausforderungen Teil 4

header

Guter Kundenservice ist ein elementarer Baustein wenn es um Kundenbindung geht. Doch was machen wenn mal etwas schief geht und die Kunden abspringen? Auch dann ist noch nicht alles verloren, denn in abgewanderten Kunden steckt noch viel Potential. Die Frage ist: Wie holt man sie zurück? Dafür braucht man ein professionelles Rückholmanagement. (mehr …)

Kundenservice – Chancen und Herausforderungen – Teil 3

headerIm zweiten Teil des Blogs haben wir uns mit der individualisierten Ansprache beschäftigt. Diese ist wichtig, um den Kunden das Gefühl zu geben ernstgenommen zu werden. Dies ist wiederum ein wichtiger Baustein einer intakten Beziehung zwischen Unternehmen und Nutzer ist. Aber was tun, wenn diese Intakte Beziehung einmal Risse bekommt und sich ein Kunde beschwert? Dann ist ein gutes Beschwerdemanagement unerlässlich. Auch in diesem Bereich kann man seinen Kunden überzeugen. (mehr …)

Kundenservice – Chancen und Herausforderungen – Teil 2

Nachdem wir uns im ersten Teil des Blogs mit der „Servicewüste Deutschland“ beschäftigt haben, wollen wir im Folgenden einen Blick auf die Möglichkeiten werfen, die man hat um seinen Kunden ein rundum gutes Gefühl zu geben. Den Anfang macht die individuelle Kundenansprache. (mehr …)

Und was ist Mindset? Von Anfange an bitte ;-)

Die onlineMarketing-Welt  (egal ob für privaten Blogger oder Firmen) hat viele Teile: Überschriften, Werbetexten, SEO, Design, E-Mail-Marketing, Social-Media-Marketing, digitale Produkte usw. Um einen wirklich erfolgreichen Blog aufzubauen, sollte man diese kennen und beachten. Es ist nicht am Anfang nicht einfach den Zusammenhang zu erkennen. Deswegen schreibe ich hier portionsweise mein Wissen von dieser Art von Internet Marketing, mein MINDSET sozusagen, für euch nieder.

Und immer wieder wird es sich um folgende 4 Säulen drehen:
  1. Content Marketing
  2. Beziehungen
  3. kreatives Texten
  4. hochwertige Produkte / Inhalte
header  

Social Media Marketing Strategien

header Beim Social Media Marketing kommen unter anderem folgenden Strategien zum Einsatz:

  • Virales Marketing,
  • Aufbau einer eigenen Gemeinschaft von Interessenten beispielsweise durch einen Blog oder Forum,
  • Social Media Monitoring (Sentiment und Kampagnenanalyse),
  • Optimierung von Inhalten (Social Media Optimization) – Verbesserung der Auffindbarkeit der Inhalte auf einer Webseite,
  • Expertentum – Aufbau von Reputation als Experte auf einem Wissensgebiet,
  • Sammeln von Informationen und Wissen,
  • Kundenkontakt – reine Präsenz bis hin zur intensiven Interaktion mit Benutzern,
  • Aktuelle Nachrichten – Publikation aktueller, passender Nachrichten,
  • Aufbau eines guten Online-Rufs (Reputation),
  • Veranstaltungen in den sozialen Netzen.
(mehr …)

Ob Social Media Marketing wichtig für Ihr Unternehmen ist?

Ob Social Media Marketing wichtig für Ihr Unternehmen ist? Keine Frage! Denn der Markt hat sich verändert und das Digitale nimmt mittlerweile die führende Stellung ein. Social Media Marketing bringt Ihnen hier entscheidende Vorteile, die schon nach kurzer Zeit messbar sind.

header (mehr …)

Kundenservice – Chancen und Herausforderungen

headerDeutschland hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert. Wir haben uns von einer Produktions- zu einer Dienstleistungsgesellschaft entwickelt. Zwei Drittel der deutschen Angestellten sind heute im Dienstleistungssektor tätig. Gerade in Städten werden mehr Dienstleistungen denn je in Anspruch genommen, dementsprechend steigen Ansprüche und Erwartungen an die Unternehmen. (mehr …)

Wer sind die Social Media Nutzer?

In unzähligen Fotoblogs, Videoportalen, Technik-Foren und Sozialen Netzwerken werden täglich immens viele Meinungen über Produkte, Marken und Dienstleistungen ausgetauscht. Was wäre, wenn man diese Stimmungen, Erfahrungen und Interessen sammeln, auswerten und steuern könnte? Die Kommunikation wird durch soziale Medien verändert. Markenhersteller im Konsumerbereich betreiben schon heute aufwändiges Social Media Marketing. Die Nutzung der sozialen Medien im B2B ist derzeit noch nicht so stark vorangeschritten. Social Media Marketing ist nicht die Pflicht, sondern die Kür im Onlinemarketing. Unternehmen sollten sich mit diesem Thema befassen, um die Potenziale für sich einschätzen zu können. Ein paar Fakten hierzu:

  • Weltweit nutzen zwei Drittel aller Internetnutzer Facebook und Co.
  • Über 90 % der 14–29-jährigen Internet-User tauschen sich im Social Web aus
  • 96 % der deutschen Haushalte treffen Kaufentscheidungen im Internet
  • Internet-Bewertungen & -Erfahrungen werden vor dem Kauf berücksichtigt
(mehr …)